Duran Duran

Paper Gods

Mehr als 100 Millionen Alben verkauften DURAN DURAN seit ihrer Gründung im Jahr 1978. Und stets sind sie in Sachen Musik, Mode und Style am Nabel der Zeit gewesen. Am 11. September 2015 veröffentlichen die dauerhaften Ikonen der Popkultur ihr 14. Album, das den Titel Paper Gods trägt.

Sänger Simon Le Bon, Keyboarder  Nick Rhodes, Bassmann John Taylor und Drummer Roger Taylor nahmen Paper Gods in London mit einem hochkarätigen Produzentenstab  auf, zu dem Nile Rodgers, Mark Ronson, Josh Blair und Mr. Hudson gehören. Zu den Special Guests gehören Janelle Monáe, die auf der ersten Single Pressure Off zu hören ist, aber auch Ex-Red Hot Chili Peppers-Gitarrist Josh Frusciante, die kanadische Sängerin Kiesza, die bereits mit einem Juno-Award ausgezeichnet wurde, der britische Singer/Songwriter Mr. Hudson sowie der Violinist Davidé Rossi und die Schauspielerin Lindsey Lohan! Als Mixer überzeugt der renommierte Mark „Spike“ Stent.

Die Songs auf Paper Gods behandeln die Themen Dualität und Konflikt, die seit je her im Herzen der Musik DURAN DURANs stehen. „Das Album führt wirklich bis in die sehr frühe DURAN DURAN-Mixtur zurück: Der hartkantige Pop, der neben der dunklen, durchgeknallten und experimentellen Seite existierte“, erklärt John. „Dies sind die Dinge, die für uns alle essenziell sind.“ Nick ergänzt: „Es ist großartig, den Geist der Leute – und deinen eigenen – mit einer starken Dosis reinen Pops anzuheizen, aber die Welt, in der wir leben, ist nicht nur aus gutem Stoff gemacht. Also ist es ganz natürlich, dass wir mit einem Fuß in der dunkleren, eher Gothic-nahen Seite des Lebens stehen.“

Die frühen Sessions für Paper Gods fanden schon 2013 statt, als Produzent Mark Ronson und Tonmeister Josh Blair im Studio in Südlondon erneut zur Band stießen, wie sie es bereits 2011 für All You Need Is Now taten, das von Ronson produziert wurde. Als Ronson die Sessions für ein Jahr verließ, um sein eigenes Album aufzunehmen, schlossen sich DURAN DURAN und Blair mit Kanye West/Jay Z-Kollaborateur Ben „Mr.“ Hudson zusammen und die Sessions gewannen an Feuer. Im Sommer 2014 kehrte Ronson zum Projekt zurück und brachte einen weiteren langjährigen DURAN DURAN-Begleiter mit: Nile Rodgers, der zwei außergewöhnliche Tracks des Albums produzierte. Der Rest entstand in enger Zusammenarbeit zwischen DURAN DURAN und Josh Blair.

„Wir haben eine ganz neue Ebene der Inspiration auf diesem Album gefunden“, so Rhodes. „Wir haben uns viel Zeit gelassen, um Musik zu machen, auf die wir wirklich stolz sein können“, bestätigt Le Bon. „Mein Maßstab für unsere Veröffentlichungen sind immer meine Lieblingsalben: Horses, Harvest, Let It Bleed, Blue, Transformer und Aladdin Sane. Dies sind Klassiker der Musik. Die einzige Regel für uns ist, dass es Musik sein muss, mit der du für den Rest deines Lebens gut leben kannst.“

Chic-Mitbegründer Nile Rodgers und Mark Ronson co-komponierten und produzierten die Songs Pressure Off und Only In Dreams, wobei Rodgers auf der ersten Single Pressure Off auch ein Feature hat. Der Track verweist auf den straffen Funk des DURAN DURAN–Albums Notorious von 1986, das Rodgers seinerzeit mitproduzierte. „Notorious war ein Meilenstein für die Band“, so Roger Taylor. „All You Need Is Now reflektierte definitiv unsere frühen Alben, aber der Startpunkt für Paper Gods ist Notorious. Wir haben das Glück, das wir uns von unserem eigenen Back-Katalog inspirieren lassen können – das können nicht viele Bands von sich sagen.“

In einer Kooperation mit China Cow arbeitete die Band eng mit dem Künstler Alex Israel aus Los Angeles zusammen, der die Cover-Art des Albums entwarf. Sie zeigt eine Collage von Images, die die visuelle Geschichte von DURAN DURAN referiert. Jedes der Images wurde wie ein Sticker auf einer Reproduktion von Israels Gemälde „Sky Backdrop“ platziert. Logo und Grafikdesign stammen von Brian Roettinger.

Neben den News zum Album haben DURAN DURAN auch eine ganze Reihe von Auftritten auf diversen Sommerfestivals angekĂĽndigt, auĂźerdem mehrere US-Shows im September und im Oktober sowie eine UK-Stadiontour, die Ende November beginnt.

1978 in Birmingham gegründet, wurden DURAN DURAN zu einer Ikone der Pop-Musik und zu einer der einflussreichsten und erfolgreichsten Bands aller Zeiten, die seit drei Dekaden weltweite Nummer-1-Erfolge produziert und mehr als 100 Millionen Alben auf verkaufte. DURAN DURAN wurden mit mehreren Grammys, Brit Awards, Ivor Novello Awards und dem MTV Video Music Lifetime Achievement Award sowie mit dem 20th Century Style Icon Award der Modestadt Mailand ausgezeichnet! Im Juli werden sie den Spotify UK Lifetime Achievement Award ausgezeichnet, der zu den 40th Anniversary 02 Silver Clef Awards vergeben wird. In Sachen Musik, Mode, Kunst, Technologie und Film gehören sie zu den großen Innovatoren, die sich immer auf der Höhe ihrer Zeit befanden – eine Band mit einer konstanten und dauerhaften Anziehungskraft!

 

Quelle/Bild: Warner Music

Written by

Mein Name ist Dennis Rehberg. Jede Woche suche ich für Euch die besten Neuerscheinungen aus der Musikszene und stelle diese auf der Homepage ein. Ich hoffe Ihr habt Spaß an meinen Beiträgen.

No Comments Yet.

Leave a Reply

Message